332

Radunfälle

293

Verletzte

2015

Jahr

Aktion „plus5 – Minuten die schützen“

Aktive Sicherheit

Nur 5 Minuten mehr eingeplante Wegezeit ermöglichen es, risikobewusster, regeltreu und damit sicherer zu fahren. Ändere Deine Einstellung!

Passive Sicherheit

Erhöhe Deinen passiven Schutz durch bessere Erkennbarkeit. Benutze ein Tagfahrlicht und trage grelle, reflektierende Oberbekleidung.


Sicherer Radfahren in Heidelberg: Aktion „plus5 – Minuten die schützen“

5 Minuten mehr Zeit einplanen und unfallfrei ans Ziel kommen!

Das Polizeipräsidium Mannheim, die Stadt Heidelberg sowie Universität Heidelberg und Universitätsklinikum Heidelberg starten das Aufklärungs- und Aktionsprogramm „plus5 – Minuten die schützen“.

Häufige Unfallursachen für Radfahrer sind das Fahren auf der falschen Fahrbahn, zu schnelles Fahren und ein zu geringer Abstand zum Vorausfahrenden.

Ziel der Aktion ist es, Radfahrunfälle in Heidelberg zu reduzieren. Der Appell an die Radfahrer: Fünf Minuten mehr für die Fahrstrecke einplanen, Verkehrsregeln einhalten und damit entspannter und sicherer ankommen.